Senden Sie uns Ihre Anfrage

Warenflussoptimierung im
Re-Commerce Onlinehandel

Flip4 GmbH

Die Prozessgeschwindigkeit des Warenumschlags wird mit einer Kennzeichnungslösung von etimark bei unserem Kunden Flip4 GmbH beschleunigt.

Unser Kunde

FLIP4NEW wurde 2009 gegründet und hat sich seitdem zum führenden Re-Commerce Anbieter für den Ankauf gebrauchter Unterhaltungselektronik im Internet entwickelt. Private und gewerbliche Kunden können den Service nutzen, um sich von ungenutzten elektronischen Geräten und Unterhaltungsmedien bequem, einfach und schnell zu trennen. Hierbei bietet FLIP4NEW das größte Ankaufsportfolio. Dieses umfasst mehr als 4 Millionen Produkte aus den Produktkategorien Handys, Notebooks, Macs, Digitalkameras, Navigationsgeräte, Spielekonsolen, iPods, Tablets, DVDs, PC- und Konsolenspielen, CDs und mehr. Dabei bietet FLIP4NEW nicht nur attraktive Ankaufspreise für voll funktionsfähige und gut erhaltene Geräte und Medien, sondern auch schlecht erhaltene oder gar defekte Geräte werden zu fairen Marktwerten akzeptiert. Darüber hinaus hilft FLIP4NEW mit die Umwelt zu schonen, da angekaufte Altgeräte entweder wiederverwendet oder verantwortungsbewusst recycelt werden.

Die Elektronikartikel werden zunächst einer technischen Prüfung unterzogen und anschließend, über den Flip4Shop bei eBay weiterverkauft. 

Die Aufgabe

Geschwindigkeit ist ein zentraler Faktor innerhalb der Flip4 GmbH. Die Elektronikartikel können am selben Tag der Anlieferung wieder verkauft und versendet werden. Vorerst müssen die Elektronikartikel interne Prüfprozesse, Ein- und Auslagerungsprozesse, sowie Kommissionier- und Verpackungsprozesse durchlaufen. Um diese sensible Prozesskette, bei einem stetig wachsenden Unternehmen aufrecht zu erhalten müssen Identifizierungs-, Einlagerungs-, Auslagerungs- und Kommissionierungsprozesse synchronisiert, beschleunigt und optimiert werden. Die Etiketten zur Identifizierung der Artikel wurden vor der Einführung einer Kennzeichnungslösung handschriftlich markiert und beschriftet.

Der personelle und zeitliche Aufwand für die Etikettenbeschriftung zur eindeutigen Identifizierung soll minimiert und automatisiert werden. Dabei soll es zu keinerlei Verzögerungen beim Etikettendruck kommen. Außerdem soll die Kennzeichnungslösung einfach gestaltet und intuitiv bedienbar sein und sich in das hauseigene ERP-System integrieren lassen.

Unsere Lösung

Um die Prozessgeschwindigkeit zur Identifizierung der Artikel, sowie die Beschriftung der Etiketten auf Rolle im Lager- und Technikbereich der Flip4 GmbH zu optimieren, wurde bei unserem Kunden eine Kennzeichnungslösung eingeführt. Eine Etikettengestaltungssoftware wurde in das bestehende ERP-System integriert. Die Einführung von Etikettendrucker und Barcodescanner in die bestehende Infrastruktur runden unsere Kennzeichnungslösung ab.

Lager bei Flip4

Wie funktioniert das im Detail?

Zunächst haben wir eine Bestandsaufnahme bei unserem Kunden durchgeführt und das Unternehmen bezüglich der Optimierung der Prozessgeschwindigkeit im Lager- und Technikbereich beraten. Als Ergebnis werden dazu die Etikettengestaltungssoftware NiceLabel, die Etikettendrucker cab eos und cab A4+, sowie Barcodescanner vorgeschlagen. Nach der Implementierung der Etikettengestaltungssoftware NiceLabel und der Etikettendrucker können sofort Druckaufträge durchgeführt werden. Die Kommunikation zwischen ERP-System und Etikettendrucker wird mit einem Modul, innerhalb der NiceLabel Software umgesetzt. Zusätzlich können mit der Kennzeichnungslösung CSV-Dateien in ein Übergangsverzeichnis exportiert und ausgelesen werden.

Der optimierte Warenfluss läuft nun wie folgt:

Barcodeetiketten bei Flip4

  • Das Adresslabel der Waren wird im Wareneingang gescannt. Dies löst einen automatischen Druckvorgang aus. 
  • Das Artikeletikett wird nun automatisch mit der eindeutigen Inventarnummer bedruckt. Der Elektronikartikel kann nun anhand der Inventarnummer innerhalb der Prozesskette eindeutig identifiziert werden. 
  • Im Detail wird dabei, wenn ein Druck im ERP-System in Auftrag gegeben wird, der Druckauftrag von der NiceLabel Software abgefangen. Die NiceLabel Software fügt die Druckdaten in das Etikettenlayout ein und sendet den Druckauftrag an den Etikettendrucker, welcher das Etikett ausgibt.

Die Vorteile

Die NiceLabel Software arbeitet komplett im Hintergrund. Die Mitarbeiter arbeiten auf der gewohnten Oberfläche des ERP-Systems und können von dort aus Etiketten direkt ausdrucken. Damit bleibt der Schulungsauswand der Mitarbeiter für unsere Kennzeichnungslösung minimal.

Die Etikettendrucker cab eos und cab A4+ stehen als deutsche Produkte für hohe Qualität, einfache Bedienbarkeit und strapazierfähige Bauweise, auch in Industrieumgebungen. Mit den cab Etikettendruckern erhält unser Kunde eine einfache, robuste und benutzerfreundliche Drucklösung.

Das händische Beschriften von Etiketten zur Identifizierung der Etiketten ist nicht mehr notwendig. Damit kann sich unser Kunde perfekt an die steigende Geschwindigkeit des Warenflusses im Lager- und Technikbereich anpassen. Die Elektronikartikel können nun über die gesamte Prozesskette hinweg, sprich Wareneingang, Technikbereich, Shredder-Prozess, bei dem die Daten des Elektronikartikels vernichtet werden, Ein- und Auslagerung sowie Verpackung und Versand mittels Inventarnummer eindeutig identifiziert und zugeordnet werden. Damit kann unser Kunde seine logistischen Prozesse effizient und somit kostenoptimal gestalten.

etimark Service-Garantie

Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie uns an!





etimark GmbH & Co. KG · An der Birkenkaute 6 · 61231 Bad Nauheim

Telefon: 0 60 32 80 91- 0