Checkliste für den Kauf von Etiketten

Unter den vielen verschiedenen Etiketten genau das richtige Etikett für seine Anwendung zu finden ist nicht leicht. Zunächst sollten Sie sich mit verschiedenen Fragestellungen beschäftigen, um das passende Etikettenmaterial zu finden. Dieser Artikel behandelt alle Aspekte rund um den Kauf von Etiketten und gibt Ihnen hilfreiche Tipps, um sich im Etikettendschungel zurechtzufinden.

1. Welche Abmessungen sollen die Etiketten haben?

Etikettenbahn

Zunächst stellt sich die Frage welche Abmessungen, sprich welche Höhe und Breite das Etikett haben soll. Dies ist eine grundlegende Frage, die beim Etikettenkauf unbedingt beachtet werden sollte, damit das Etikett später auch in den Etikettendrucker passt. Die Abmessungen des Etiketts sind in der Regel in Millimeter angegeben.

Tipp! Falls Sie nicht genau die Abmessungen des Etiketts kennen schauen Sie im Datenblatt Ihres Etikettendruckers nach. Dort stehen die genauen Abmessungen der Etiketten, die in dem Etikettendrucker verwendet werden können.

2. Benötige Ich Thermodirekt- oder Thermotransfer – Etiketten?

VersandetikettenViele Etikettendrucker beherrschen beide Druckverfahren, Thermodirekt- oder Thermotransfer. Sie sollten sich daher fragen, ob Sie ein Thermodirekt- oder Thermotransferetikett benötigen. Generell sind Thermodirektetiketten kurzlebige Etiketten, die sich für den Einsatz, z.B. als Versandetiketten eignen. Thermodirektetiketten sind besonders kostengünstig.

Thermotransferetiketten sind in der Gesamtkostenbetrachtung teurer, da sie mit einer Thermotransferfolie bedruckt werden. Aber dafür ist das Thermotransferetikett widerstandsfähiger.

Thermotransfer- / und Thermodirektetiketten nochmals im Überblick:

Thermodirekt-Etiketten Thermotransfer-Etiketten
Preis Sehr günstig günstig
Anwendung Versandetiketten, Etiketten für mobile Drucker z.B. Barcode-Etiketten, Produktkennzeichnung
Lebensdauer kurz lang
Thermotransferfolie nein ja

3. Auf welchem Untergrund sollen die Etiketten aufgebracht werden?

Auch der Untergrund eines Produktes/Materials, welches etikettiert werden soll ist ein wesentlicher Faktor, der beim Kauf von Etiketten auf gar keinen Fall vernachlässigt werden darf.
Fragen, die Sie sich beim Kauf unbedingt stellen sollten:

  • Aus welchem Material ist das zu etikettierende Produkt (Pappe, Papier, Metall, Kunststoff)?
  • Wie ist die Beschaffenheit des Produktes (rau, glatt, staubig, trocken)?
  • Wie ist der Untergrund geformt (gekrümmt, eben, rund)?

Tipp! Falls Sie trotzdem nicht genau wissen, welches Etikett für Ihr Produkt geeignet ist, rufen Sie uns an. Wir können Ihnen bei der Auswahl weiterhelfen.

4. Habe Ich spezielle Anforderungen an mein Etikett?

Falls Sie spezielle Anforderungen an Ihr Etikett haben, sollten Sie sich unbedingt vor dem Kauf der Etiketten mit den jeweiligen Anforderungen auseinandersetzen.
Fragestellungen, die Sie bei speziellen Anforderungen an das Etikett klären sollten:

Gefahrenetikett

  • Müssen bestimmte Normen/Richtlinien eingehalten werden?
  • Müssen die Etiketten chemikalienbeständig oder für Lebensmittel geeignet sein?
  • Werden die Etiketten mechanischen oder thermischen Belastungen ausgesetzt?
  • Sollen die Etiketten dauerhaft kleben oder leicht ablösbar sein?

Diese Übersicht hilft Ihnen, Etiketten mit speziellen Anforderungen anhand der Merkmale oder Einsatzbereiche zu finden.

Merkmale Einsatzbereiche
Chemiekalienbest. Etiketten Folienetiketten, Hervorragende Haftung auf öligen, strukturierten und pulverbeschichteten Untergründen, wisch- und kratzfest, beständig gegen Kunststoffreiniger, Aceton, Bremsflüssigkeit Pharmaindustrie, chemische Industrie, Automobilindustrie, Als Typenschilder auf elektronischen Geräten, Mineralölindustrie
Gefahrstoffetiketten Normgerechte Kennzeichnung nach GHS/CLP Verordnung, Chemiekalienbeständigkeit, dauerhaft, lesbarer Druck Pharmaindustrie, Chemische Industrie, Mineralölindustrie
Inventaretiketten Für Inventar oder Maschinen, für schwierige oder gewölbte Flächen, beständig gegen Laugen, Säuren, Abrieb, Feuchtigkeit, permanent haftend durch extra starken Kleber Bauindustrie, Elektroindustrie
Etiketten für Lebensmittel Unterliegen den Vorgaben der BfR oder FDA, verschiedene Formate, Materialien, Qualitäten Lebensmittelindustrie, Einzelhandel
Sicherheitsetiketten Hinterlassen beim Ablöseversuch ein charakteristisches Muster auf dem Untergrund Maschinenbau, Metallindustrie, Elektroindustrie

Fazit:
Die richtigen Etiketten unter den vielen verschiedenen Etikettenmaterialien zu finden ist nicht leicht, doch schon mit wenigen grundlegenden Fragen, wie z.B.

  • Welche Abmessungen sollen die Etiketten haben?
  • Thermodirekt- oder Thermotransferetiketten?
  • Auf welchem Untergrund sollen die Etiketten aufgebracht werden?
  • Benötige Ich Spezialetiketten?

kann man die richtigen Etiketten, die perfekt zum Drucksystem und zur Druckumgebung passen, auswählen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, immer einen Experten zu Rate zu ziehen.

Weiterführende Links