Etikettendrucker für DIN A4 Etiketten?

Es gibt Anwendungen, bei denen man sehr große Etiketten benötigt. Um solch große Etiketten drucken zu können, benötigt man einen speziellen Etikettendrucker, welcher DIN A4 Etiketten drucken kann. Weitere Informationen über Anwendungsgebiete und passende Etikettendrucker erfährt man in folgendem Artikel.

DIN A4 Etiketten benötigt man zur Kennzeichnung von großen Gegenständen. Sie finden z.B. in der Rohmetallbranche, auf Paletten, auf Versandcontainern oder Chemiefässern Verwendung.

etimark hat zwei Etikettendrucker im Angebot, die dieses Format drucken können. Dies ist der Zebra220Xi4 und der cab A8 Etikettendrucker. Beide Etikettendrucker können im Thermotransfer- sowie auch im Thermodirektverfahren verwendet werden.

Es gibt folgende Unterschiede bei den zwei Etikettendruckern:

Zebra 220xi4Bei dem cab A8 Etikettendrucker kann man Etikettenmaterial bis zu einer Breite von 235mm, und bei dem Zebra 220Xi4 Etikettendrucker bis zu einer Breite von 224mm, einlegen. Jedoch ist bei beiden die maximale Druckbreite 216mm, sodass man problemlos DIN A4 Etiketten drucken kann.

DIN A4 Etiketten kann man bei etimark entweder als Etiketten auf Rolle oder als Leporello gefaltet erwerben. Auf Wunsch produzieren wir auch in verschiedenen Farben.

 Größe DIN A4: 21,0 x 29,7cm

Ein gravierender Unterschied der zwei Drucker liegt beim Gewicht. Der Zebra220Xi4 ist mit 32,7kg mehr als doppelt so schwer als der cab A8 mit 15kg. Den Zebra220Xi4-Drucker gibt es in den Auflösungen 203dpi und 300dpi. Den cab A8-Drucker kann man mit einer Auflösung von 300dpi erwerben.

Zu der Druckgeschwindigkeit mm/s gibt es zu sagen, das der cab A8 geringfügig langsamer druckt, als der Zebra220Xi4:

  •  Zebra220Xi4:  203 dpi – 254mm pro Sekunde    &    300 dpi – 152mm pro Sekunde
  •  cab A8:     300 dpi – 150mm pro Sekunde

Im vorhandenen Standardspeicher unterscheiden sich die DIN A4 Etikettendrucker auch. Der cab A8 hat einen Standardspeicher von 64MB und der cab_a8Zebra220Xi4 von 16MB.

Für jedes entsprechende Anwendungsgebiet, muss man die Vor- und Nachteile abwägen. Wenn man einen sehr robusten Drucker für seine Anwendung benötigt, könnte man sich für den Zebra220Xi4, mit dem Gewicht von 32,7kg, entscheiden. Wenn man für seine Anwendung einen modernen, benutzerfreundlichen Etikettendrucker mit großem Standardspeicher benötigt, dann wäre der cab A8 eine gute Option.

Jedoch sind beide Etikettendrucker in ihren Leistungen gleichrangig und gleichermaßen empfehlenswert.

Weiterführende Links