Etikettendrucker Vergleich: Toshiba B-SA4TM und Zebra ZM400

Der Etikettendrucker Vergleich geht weiter. Diesmal vergleichen wir die Midrange-Etikettendrucker Zebra ZM400 und Toshiba B-SA4TM. Die Etikettendrucker sind mit ihren starken Leistungsmerkmalen auf mittleres bis hohes Druckvolumen ausgelegt.

Etikettendrucker Vergleich im Überblick

  Toshiba B-SA4TM Zebra ZM400
Druckverfahren Thermotransfer / Thermodirekt
Max. Etiketten am Tag 5000 3000
Druckauflösung 203dpi 300dpi 203dpi 300dpi 600dpi
Druckgeschwindigkeit 152,4mm/s 254mm/s 203mm/s 102mm/s
Druckbreite 104mm 105,7mm 104mm
Etikettenmaterial Adressaufkleber, Anhänge-, Barcode-Etiketten, Blanko-,Gefahrstoff-, Inventar-, Karton-, Produktkennzeichnungs-, Sicherheits-, Thermotransfer- und Versandetiketten, Typenschilder, Leporello gefaltete Etiketten
Thermotransferfolie bis 450m 300m oder 450m
Schnittstellen Parallel, USB 2.0, LAN, seriell (optional), WLAN (optional), RFID-Modul (optional) Seriell (RS-232-C), USB 2.0, Parallel, ZebraNet 10/100 Print Server (Ethernet-Schnittstelle), WLAN
Bedienfeld LCD-Display / 3 Bedientasten LCD-Display / Tastenfeld
Arbeitsspeicher (RAM) 8MB 8MB
Druckerspeicher 3MB 16MB
Spendefunktion Optional erhältlich Optional erhältlich, mit Auffangkorb
Cutter Optional erhältlich Optional erhältlich, mit Auffangkorb
Trägerfolien -Aufwicklung Nicht erhältlich Optional erhältlich
Zubehör WLAN-Modul, RFID-Modul, Etikettenaufwickler Optionale Farbbandspule, Adapter für serielle RS-422/RS-485 Schnittstelle, ab Werk installierter 64MB Arbeitsspeicher, Etikettenaufwickler
Abmessungen in mm (HxBxT) 402 x 238 x 332 338 x 278 x 475

Highlights des Zebra ZM400 Etikettendruckers

Der Etikettendrucker Zebra ZM400 ist für den Etikettendruck von maximal 3.000 Etiketten pro Tag ausgelegt. Dabei werden Etiketten mit jeweils einer Druckauflösung von 203dpi, 300dpi oder 600dpi gedruckt. Das Metallgehäuse schützt den Zebra ZM400, sodass der Etikettendrucker auch in rauen Produktionsumgebungen eingesetzt werden kann. Der Zebra ZM400 Etikettendrucker bietet umfangreiche Schnittstellen, z.B. eine USB 2.0, WLAN- und Ethernet-Schnittstelle. Der Zebra ZM400 lässt sich über ein LCD-Display mit mehreren Tasten steuern. Für den Zebra ZM400 Etikettendrucker sind eine Spendefunktion, ein Cutter oder ein Trägerfolien-Aufwickler  optional erhältlich.

Highlights des Toshiba B-SA4TM Etikettendruckers

Toshiba B-SA4TMDer Toshiba B-SA4TM Etikettendrucker überzeugt mit seinem robusten Metallgehäuse, das den Toshiba B-SA4TM unempfindlich gegen anspruchsvolle Industrieumgebungen macht. Der Toshiba B-SA4TM besitzt eine Stellfläche, die nahezu dem DINA4-Format entspricht. Mit 450m langen Thermotransferfolien weist der Toshiba B-SA4TM eine besonders lange Laufleistung auf. Der Toshiba B-SA4TM lässt sich durch eine optionale Spendefunktion, ein Cutter, ein RFID-Modul und ein WLAN-Modul perfekt auf Ihre Druckanforderung abstimmen.

Fazit

Die Etikettendrucker Zebra ZM400 und Toshiba B-SA4TM haben beide ein Metallgehäuse. Auch die Schnittstellen der Etikettendrucker unterscheiden sich kaum. Beide Etikettendrucker lassen sich durch das einfach gestaltete Bedienfeld schnell und einfach bedienen.

Ein wesentlicher Unterschied der Etikettendrucker zeigt sich beim Etikettendurchsatz pro Tag. Der Zebra ZM400 kann maximal 3.000 Etiketten, der Toshiba B-SA4TM bis zu 5.000 Etiketten pro Tag drucken. Für ein hohes Druckvolumen ist der Toshiba B-SA4TM somit besser geeignet. Außerdem hat der Toshiba B-SA4TM eine besonders kleine Stellfläche, wodurch der Etikettendruckerr nur wenig Platz in Anspruch nimmt.

Der Zebra ZM400 bietet die Möglichkeit, Etiketten in einer Druckauflösung von 203dpi, 300dpi und 600dpi zu drucken. Der Toshiba B-SA4TM druckt Etiketten nur mit 203dpi oder 300dpi. Wenn Sie Etiketten in normaler und hochauflösender Druckqualität drucken möchten, sollten Sie sich für den Zebra ZM400 entscheiden.

Zudem bietet der Zebra ZM400 mehr Erweiterungsmöglichkeiten und Zubehör als der Toshiba B-SA4TM. Damit bietet der Zebra ZM400 auch nach dem Kauf mehr Flexibilität, um auf geänderte Druckanforderungen im Unternehmen zu reagieren. Falls Sie das breite Angebot an Erweiterungs- und Zubehörmöglichkeiten des Zebra ZM400 nicht benötigen, ist der Toshiba B-SA4TM Etikettendrucker die geeignete Wahl.

 Weiterführende Links