Mein Weg durch den etimark Reparaturservice

Ich, ein Etikettendrucker vom Typ Zebra 105 SL habe einen Defekt: ein Etikett hat sich um meine Transportwalze gewickelt und verklebt mich total. Was nun? 😉

Erstmal eine telefonische Anfrage nach Hilfe beim etimark Reparaturservice. Der Techniker vom etimark Servicecenter versucht erstmal, mir per Telefon auf die Beine zu helfen. Leider ohne Erfolg, da mein Anwender technisch nicht so versiert ist, er hat ja normalerweise auch ganz andere Aufgaben.

Also lasse ich mich zur Sicherheit lieber ins Werk nach Bad Nauheim zur Reparatur einschicken. Das ist ganz unkompliziert, weil sich etimark direkt um meine Abholung durch DHL kümmert. Mein Anwender muss mich nur verpacken und den etimark Serviceauftrag ausfüllen. Im Serviceauftrag, den man bequem auf der etimark Homepage herunterladen kann, sind alle meine erforderlichen Daten vermerkt wie z.B. Seriennummer, Firmenanschrift und Fehlerbeschreibung.

etimark Serviceauftrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei etimark angekommen, werde ich im Lager entgegen genommen, geöffnet und dann geht es mit einem internen Aufzug ab in die Abteilung Technik .

Unverzüglich macht sich ein Techniker auf den Weg, um mich zu empfangen, auszupacken und mit einem Aufnahmeprotokoll sowie einer hausinternen, fortlaufenden Nummer zu versehen. Mein Anwender wird sofort per E-Mail informiert, dass ich eingetroffen bin und für mich geht es weiter zur technischen Überprüfung.

Der etimark Servicetechniker überprüft mich anhand meiner Fehlerbeschreibung (defekte Tansportwalze) und um eventuelle weitere Mängel auszuschliessen, werde ich komplett auf Herz und Nieren geprüft (Verschleissteile, etc). Die Diagnose sowie eine Aufstellung der defekten Teile werden anhand eines Kostenvoranschlages an meinen Anwender zur Kenntnis und zur Reparaturgenehmigung gemailt. Sobald die schriftliche Freigabe vorliegt, werde ich repariert.

Da bei etimark immer zu 95% alle Ersatzteile auf Lager sind, kann ich gleich repariert werden. Sollte doch mal ein Teil fehlen, wird es umgehend bestellt. Jetzt werde ich nochmals ausgiebig getestet, ob ich auch wirklich ganz ok bin und bekomme eine gründliche Reinigung. Endlich bin ich wieder so gut wie neu.

Danach darf ich wieder Aufzug fahren und komme in den Warenausgang. Nun geht es mit dem Zusteller wieder nach Hause. Ich  habe gar nicht gemerkt, dass ich überhaupt weg war, so schnell und unkompliziert ging das, fast wie ein Wellness-Tag. So eine Rundum-Erneuerung sollte ich doch öfters machen, mind. 1x im Jahr. Es zahlt sich immer aus, so fit wie ich mich jetzt fühle. :-)