Stand-alone Etikettendrucker

Stand Alone Etikettendrucker

Eine „Stand-Alone“-Etikettendrucklösung ist, wie man bereits aus dem Namen entnehmen kann, eine Lösung, die ohne weitere Soft- und Hardware sowie fast ohne Zusatzgeräte (wie z.B. einen Computer oder Laptop) funktioniert. Ein Peripheriegerät wie z.B. eine Tastatur oder ein Scanner wird jedoch in den meisten Fällen zur Steuerung benötigt. Auf unseren Etikettendrucker bezogen bedeutet das, dass er Standort- und PC-unabhängig ist. Weiterlesen

Etikettendruck aus einem ERP-System

Etikettendruck aus ERP-Systemen

Ein ERP- System (Enterprise-Resource-Planning) oder Warenwirschaftssystem dient dazu,  in Unternehmen die vorhandenen Ressourcen (z.B. Betriebsmittel, Kapital, Personal) möglichst effizient  einzusetzen und die Steuerung von Geschäftsprozessen zu optimieren. Typische ERP-Systeme sind z.B. SAP oder MS-Dynamics Nav. Für viele Logistikanwendungen ist es notwendig, Daten aus einen ERP-System auf Etiketten zu  drucken. Oft ist diese Aufgabe nicht einfach zu realisieren, da ERP-Systeme dafür nur in geringem Umfang vorbereitet sind. Weiterlesen

Einsatzbereiche von mobilen Etikettendruckern

Mobile Etikettendrucker werden vor allem im Einzelhandel eingesetzt. Sie können zur direkten Auszeichnung an der Ware oder für Regaletiketten verwendet werden.

Manuelle Etikettiersysteme sind sehr viel zeitaufwendiger und haben eine höhere Fehlerhäufigkeit. Die Auszeichnung per Hand dauert ziemlich lang, bedeutet viel Aufwand für das Personal und es passieren schneller Fehler. Weiterlesen