Zum Produktberater für Barcodescanner

FAQ Barcodescanner

FAQWir haben für Sie Fragen und Antworten rund um das Thema Barcodescanner gesammelt und bereitgestellt.

Zu den FAQ

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Barcodescanner für den
Industrie-Einsatz

Barcodescanner für die Industrie sollten besonders robust sein, denn sie werden in schwierigen Umgebungsbedingen eingesetzt. Schutz vor Staub, Spritzwasser, Fallschutz und optische Lesebestätigung gehören zu den Grundanforderungen für Barcodescanner und mobile Barcodeterminals in der Industrie.

Kabelgebundene Barcodescanner

Barcodescanner für die IndustrieKabelgebundene Barcodescanner werden häufig direkt an der Produktionslinie eingesetzt, z.B. in Verbindung mit einer Etikettieranlage am Förderband. Ein Barcodescanner wird dann entweder zur Leseprüfung des gedruckten Barcodes genutzt oder wenn Etiketten nachgedruckt werden müssen, werden die Daten mit dem kabelgebundenen Barcodescanner eingelesen und so der neue Druckauftrag ausgelöst.

In der Industrieproduktion herschen raue Umgebungsbedingungen, Maschinen werden mit Hochdruck gereinigt, es kann sehr staubig sein und meistens sind die Platzverhältnisse beengt, da ist ein guter Fallschutz erforderlich. Einen Hinweis auf die Robustheit der Barcodescanner gibt die IP-Klasse. Diese sagt aus, in welchem Maß die Barcodescanner vor Spritzwasser und Staub geschützt sind. Je höher die IP-Klasse, desto robuster sind die Barcodescanner. Im Industriebereich sollte mind. eine IP Schutzklasse von 54 vorliegen. Zusätzlich wird im Datenblatt auch ein Hinweis auf den Fallschutz der Barcodescanner für die Industrie angegeben. Gute Geräte überstehen problemlos 50 Stürze aus 2m Höhe auf Betonboden.

Ein Gerät, dass all diese Anforderungen erfüllt ist der Barcodescanner Datalogic PowerScan D8300. Der PowerScan D8300 hat eine  IP-Klasse von 65. Die 6 steht in diesem Fall für Staubdicht, die 5 für Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus einem beliebigen Winkel. Der Datalogic PowerScan ist mit der Datalogic Green Spot Technologie ausgestattet, die eine optische Lesebstätigung durch ein grünes Licht bietet. Das ist besonders in lauten Produktionsumgebungen von Vorteil, da eine rein akkustische Lesebestätigung nicht hörbar sein würde.

Kabellose Barcodescanner

Der Vorteil eines kabellosen Barcodescanners liegt klar auf der Hand: Mobilität. Der Datalogic PowerScan M8300 erfüllt die gleichen Anforderungen wie der zuvor beschriebene kabelgebundene Barcodescanner. Die Datenübertragung erfolgt per Funk 433 MHz an die Basisstation. Der PowerScan M3500 liest 1D, 2D und Stapelcodes, Display und Tastatur ermöglichen eine zusätzliche Dateneingabe direkt am Gerät. Auch der PowerScan M3500 ist mit der Datalogic Green Spot Technologie für optische Lesebestätigung durch einen grünen Punkt ausgestattet.

Falls Funkübertragung nicht in Frage kommt, gibt es auch Industrie-Barcodescanner, die Daten per Bluetooth übertragen können, z.B. der Datalogic PowerScan PBT8300. Dieser Barcodescanner ist Bluetooth 2.0 kompatibel und erfüllt alle nötigen Anforderungen an Industrie-Barcodescanner.

Unverbindliche Beratung

Es gibt vielfältige Anforderungen an Barcodescanner für den Industriebereich und es fällt schwer, den Überblick zu behalten. Wir beraten Sie gerne und empfehlen Ihnen das geeignete Geräte für Ihre Anwendung. Die etimark Fachberater sind darin geschult, Ihre Anwendung genau zu erfragen, um den passenden Barcodescanner auszuwählen. Die letzte Entscheidung trifft jedoch immer der Anwender, da die Barcodescanner häufig den gesamten Arbeitstag über verwendet werden, sollten sie auch gut in der Hand liegen. Aufgrund des ausgezeichneten, ergonomischen Designs empfehlen wir daher gerne die Barcodescanner von Datalogic.

Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

etimark Service-Garantie

Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie uns an!





etimark GmbH & Co. KG · An der Birkenkaute 6 · 61231 Bad Nauheim

Telefon: 0 60 32 80 91- 0