TraceControl Inventarisierung

TraceControl Inventarisierung

Die Komplettlösung TraceControl Inventarisierung stellt alle nötigen Werkzeuge zur Durchführung von Inventarisierungsaufgaben zur Verfügung.

Das Lösungspaket besteht aus einem Drucksystem zur Auszeichnung der Inventargüter, Verbrauchsmaterialien, Spezialetiketten, einem mobilen Datenerfassungsgerät (z.B. Datalogic Memor), um Buchungsgänge sowie Bestände zu erfassen sowie der etimark TraceControl Inventarisierungssoftware.

Funktionsweise TraceControl Inventarisierung

Die Inventarisierungsanwendung besteht aus einer PC-Serveranwendung und einer auf dem Scanner ausgeführten PDA-Software. Die einzelnen Komponenten bieten dabei folgende Funktionalitäten:

PDA

  • Erstellen einer Erstinventarisierung
  • Raummanagement
  • Suche nach Artikeln
  • Durchführen von Folge- und Zwischeninventuren
  • Inventarisierung Online als auch Offline (Batch-Mode)
  • Benutzerführung wahlweise per Touchscreen oder per Tastatur

PC

  • Verwalten von Inventardaten inkl. Standard- Auszeichnungsfunktion
  • Raummanagemant
  • Erzeugen von Artikellisten und Berichten
  • Suche nach Artikeln
  • Verwaltung mehrerer Benutzerkonten
  • Erzeugen von Soll- und Ist-Listen
  • Ausdrucken von Inventaretiketten
  • Ausdrucken von Inventurberichten
  • Datenkommunikation mit der PDA-Software

Die Vorteile unserer Lösung

 

  • Vollständig graphische Benutzerführung: Die PDA Anwendung ermöglicht dem Benutzer, alle Inventarisierungsaufgaben über graphische Menüs auszuwählen.
  • Inventarisierung mehrerer Lagerorte: Über die Hintergrunddatenbank kann der Benutzer Inventargüter mit einzelnen Lagerorten verbinden und somit die realen Gegebenheiten bei der Inventarisierung virtuell nachbilden.
  • Remote-Benutzerverwaltung: Die PDA Anwendung verfügt über eine Benutzerverwaltung, welche über den Anwendungs-PC konfiguriert werden kann. Alle Benutzerdaten werden über Verschlüsselungsverfahren geschützt.
  • Datarestore Funktionalität: Die PDA Anwendung fertigt regelmäßig Sicherheitskopien des internen Datenspeichers an. Hierdurch ist es möglich, durchgeführte Buchungen auch nach Spannungsverlust des Scanners wieder herzustellen und an den PC zu übertragen.
  • Verlustfreie Datenübertragung: Die Datenübertragung zum Anwendungs-PC erfolgt über ein spezielles Sicherungsprotokoll. Das Protokoll überprüft alle gesendeten und empfangenen Daten und ist somit in der Lage Übertragungsfehler zu erkennen und zu behandeln. Dies verhindert fehlende oder ungültige Datensätze.

Weitere Vorteile:

  • Zeitersparnis: Alle Daten, die benötigt werden, befinden sich auf dem mobilen Datenerfassungsgerät
  • Kostenersparnis aufgrund schneller durchführbarer Erfassungsgänge
  • Das Aus-, Ein- und Umbuchen erfordert nur wenige Tastendrücke
  • Mobil: Die PDA Anwendung informiert den Bediener schon während der Erfassung über Fehlbestände und mögliche Differenzen

 

Sie benötigen eine Inventarisierungsanwendung?

Wir beraten Sie gerne zu unserer Komplettlösung TraceControl!