Ausbildung Fachinformatiker

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

In Deutschland gibt es zwei Fachrichtungen für Fachinformatiker. Nach zwei Jahren Ausbildung spezialisiert man sich entweder auf die Anwendungsentwicklung oder die Systemintegration. Bei etimark werden Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung ausgebildet.

Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung entwickeln Software nach Kundenwünschen, planen IT-Systeme und Schulen die Anwender. Schwerpunkt der Ausbildung ist das Programmieren mit verschiedenen Programmiersprachen, jedoch werden auch wirtschaftliche Themen behandelt, da bei den zu entwickelnden Softwareprojekten auch wirtschaftliche Faktoren berücksichtigt werden müssen.

Als erstes werden die Anforderungen an das Projekt gemeinsam mit dem Kunden analysiert. Danach kann das Programm entwickelt werden. Wichtig ist es auch auf Funktionalität und Bedienbarkeit zu achten. Dann wird die Software getestet und bekommt den letzten Schliff. Zuletzt kommt die Installation beim Kunden und evtl. eine Einbindung in das ERP-System beim Kunden, oder auch bei anderer bereits bestehender Software. Dazu kommen noch die Erstellung eines Benutzerhandbuches und die Schulung des Kunden im Umgang mit der neuen Software.

Zu der Ausbildung im Betrieb kommt der Besuch der Berufsschule an zwei Tagen pro Woche. Dort wird das theoretische Wissen vermittelt und die Auszubildenden auf die Prüfungen vorbereitet.

Die Anforderungen

Wichtige Kenntnisse sind, neben Informatik, vor allem Mathematik, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen und auch betriebswirtschaftliche Rechnungen zu beherrschen, sowie Englisch, um Programmbeschreibungen und Fachliteratur zu verstehen.

Weitere Anforderungen an Fachinformatiker/innen sind technisches Verständnis, Kreativität und die ständige Bereitschaft sich in der schnell verändernden IT-Welt immer weiterzubilden, um stets auf dem neuesten Stand zu sein. Auch sollte man sehr organisiert sein und eigenverantwortlich Arbeiten können. Wichtig ist es auch, dass Ideen verständlich erklärt werden können, auch gegenüber Mitarbeitern und Kunden ohne große IT-Kenntnisse.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und kann bei Vorkenntnissen und/oder guten Leistungen um bis zu ein Jahr verkürzt werden.

Lust auf eine Ausbildung bei etimark?

etimark hat schon viele Fachinformatiker ausgebildet. Unser Azubi Paul berichtet hier in einem Interview, wie die Ausbildung bei etimark in der Praxis aussieht.

Bei Interesse an einer Ausbildung zum Fachinformatiker/in Fachrichtung Anwendungsentwicklung sprecht uns einfach an oder sendet uns eine Initiativbewerbung. Gerne bieten wir Interessierten auch Praktika zum Kennenlernen dieses Ausbildungsberufes an.

Interesse an einer Ausbildung bei etimark?

Schickt uns Eure Initiativ-Bewerbung!