Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement (KfDM)

Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement (KfDM)

Die Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (KfDM) löst die Ausbildung zum Informatikkaufmann ab – und erhält neue Tätigkeitsbereiche. Eine zukunftssichere Ausbildung, die du bei etimark absolvieren kannst. Was die Aufgaben sind und wie die Ausbildung abläuft, erfährst du auf dieser Seite.

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement dauert 3 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Ausbildungsinhalt

Zu den Aufgaben des Kaufmannes für Digitalisierungsmanagement gehören:

  • Datenschutz und IT-Sicherheit: Zu den vielen Dingen die Unternehmen während der Digitalisierung beschäftigen gehört nicht zuletzt auch die IT-Sicherheit bzw. der Datenschutz des Unternehmens – Als Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement sorgst du dich um die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und entwickelst Maßnahmen zu Stärkung der IT-Sicherheit.
  • Entwicklung von IT-Lösungen: Außerdem konzeptionierst & optimierst du IT-Systeme für das Unternehmen – Aber nicht nur Software ist dein Ding, sondern auch die Hardware im Unternehmen. Zusätzlich erarbeitest du Ideen um die Geschäftsprozesse wirtschaftlicher und effizienter machen.
  • Support: Infolge des letzten Punktes unterstützt & schulst du deine Kollegen – Du stehst für Fragen und um die firmeninternen Systeme bereit und machst die Mitarbeiter mit diesen vertraut.
  • Controlling: Im Bereich Controlling kümmert sich der KfDM um die Finanzen und kontrollierst die Ausgaben. Du erstellst Statistiken und Präsentationen und stehst in Verbindung mit den anderen Abteilungen im Betrieb.

Ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, Interesse an der Lösung von Problemen, sowie Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit helfen dir bei der täglichen Arbeit als Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement.

Lust auf eine Ausbildung bei etimark?

Dann sprecht uns einfach an oder sendet uns eine Initiativ-Bewerbung. Gerne bieten wir Interessierten auch Praktika zum Kennenlernen dieses Ausbildungsberufes an.